10 Jahre Wirtschaftsverband Emsland, Foto Stefan Schöning

Wirtschaftsverband Emsland

Im 11. Jahr seines Bestehens zählt der Wirtschaftsverband Emsland 386 Mitglieder mit insgesamt 45000 Mitarbeitern - das ist die Hälfte aller sozialversicherungspflichtig Beschäftigten. "Die Initialzündung für die Gründung des Wirtschaftsverbandes hatte der damalige Landrat Hermann Bröring. Nach zwei erfolglosen Anläufen nutzte der Landkreis Emsland die positive Stimmung nach dem Lückenschluss der A 31 gemeinsam mit den Genossenschaftsbanken und der Sparkasse Emsland dazu, die gemeinsame Idee voranzutreiben", heißt es im Pressebericht über die Feier anlässlich des 10-jährigen Geburtstages des Verbandes. Als Mitinitiator, Ideengeber und "Botschafter der Wirtschaft" ist Ehrenlandrat Hermann Bröring 2012 zum Ehrenmitglied des Wirtschaftsverbands Emsland ernannt worden.

Das Engagement des Verbandes ist vielfältig. Er fördert den Ideen- und Erfahrungsaustausch zwischen den emsländischen Unternehmen, will die Standortfaktoren für die emsländische Wirtschaft verbessern und die Marke "Emsland" stärken. Er hat die Emsländische Stiftung Beruf und Familie mit gegründet, ist Gründungsmitglied der Energieeffizienzagentur, veranstaltet regelmäßig ein Energieforum und lobt alle zwei Jahre den emsländischen Unternehmerpreis aus.

Aus der Presse:

"Tatkräftig erfolgreich für das Emsland", NOZ, 11.11.2014